Andrea Heinrich
Praxis für klassische Homöopathie

Klassische Homöopathie

Der Begründer war der deutsche Arzt, Apotheker und Chemiker Dr. med. Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755-1843).

Im Zentrum steht nicht eine bestimmte Krankheit, sondern der Mensch mit seinem eigenen Krankheitserleben.

Der Begriff leitet sich vom griechischen „homoion pathos“ ab und heißt so viel wie „ähnliches Leiden“.

Hahnemann formulierte das Ähnlichkeitsgesetz:

„Similia similibus curentur“ – Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt.

Er hatte herausgefunden, dass eine Arznei, die in großer Dosierung ein bestimmtes Krankheitsbild erzeugt, ein sehr ähnliches Krankheitsbild in winziger Dosierung zu beseitigen vermag.

Was bedeutet das?

Die homöopathischen Arzneimittel werden nicht am kranken Menschen, sondern am gesunden Menschen geprüft. Die Symptome und Zeichen, die dabei auftreten, ergeben das Arzneimittelbild. Dieses Arzneimittelbild wird nun mit den Zeichen und Beschwerden des Menschen verglichen. Zur Genesung wird dann das homöopathische Arzneimittel gegeben, welches die größte Ähnlichkeit mit den Beschwerden des Menschen aufweist.

Anamnese

In einer sehr ausführlichen Anamnese muss der Homöopath sehr viel über Sie erfahren. Nicht nur Ihre aktuellen Beschwerden , sondern Ihre ganze Krankheitsgeschichte und die Ihrer Familie ebenfalls. Außerdem braucht er Informationen über Ihr Verhalten bei Konflikten, Ihre Vorlieben, Abneigungen und Reaktionen auf Nahrung...

Diese Symptomenfülle gilt es nun in ein einheitliches Bild zu bringen und den Mensch als ganzheitliches Wesen zu verstehen.

In aufwändiger Recherche werden die Symptome mit den Arzneimittelbildern verglichen, um ein individuelles homöopathisches Mittel für ihre Beschwerden und ihren Typus zu finden.

 

Hinweis nach HWG: Ich mache darauf aufmerksam, dass viele Methoden der Naturheilkunde und biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne noch nicht bewiesen sind und daher von der so genannten Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den Erfahrungen der Therapeuten und Anwender der jeweiligen Methoden, auch wenn diese sich seit vielen Jahren in der Praxis bewährt haben.



 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

Praxiszeiten

nach Vereinbarung
Telefon 06894/5822452


Andrea Heinrich (Heilpraktikerin) - Praxis für klassische Homöopathie
Walther-Weis-Str. 18 · 66386 St. Ingbert · Telefon 06894/5822452 · E-Mail info@homoeopathie-heinrich.de

Powered by CMSimple_XH · Login